Hier finden Sie uns:

Schützengesellschaft Unterhaching
Grünauer Allee 6
82008 Unterhaching

 

Schießzeiten: 

-   Donnerstag   18:30 - 22:00 Uhr

-   RWK nach Vereinbarung

 

Telefon: +49 89 6117682

(während der Schießzeiten)

Aktuelles/Termine

 

Ergebnisse RWK Saison 17/18 hier...

 

 

26.04.18 Zimmerstutzenschießen

zur Ausschreibung...

 

 

10.07.18 / 12.07.18 Gaudischießen

 

 

Hier findet Ihr alle Termine für das laufende Jahr...

 

Kommentare

Gefällt Ihnen diese Seite oder haben sie Verbesserungsvorschläge, dann schreiben sie doch einfach in das allgemeine Forum.

Mitglied werden?

Sie wollen Mitglied bei uns werden? Dann nutzen Sie unser Kontaktformular, um mit uns in Verbindung zu treten oder rufen sie uns Dienstag oder Donnerstag ab 19 Uhr unter der oben genannten Telefonnummer an.

In verschiedenen lokalen Zeitungen, wie beispielsweise dem Süd/Ost Kurier erscheinen regelmässig Artikel zu unseren Aktivitäten. Diese sind auch auf den Webseiten der Zeitungen zu finden.

http://www.wochenanzeiger.de

http://www.samstagsblatt.de

Besucherzähler

Empfehlen Sie diese Seite auf:

Aktuelles

Ausschreibung und Einladung zum Zimmerstutzenschießen 2018
Zimmerstutzenschießen Einladung 2018.pdf
PDF-Dokument [53.4 KB]
v.l. Martina Bojus Wurstkönigin LG, Thomas Kindl Brezenkönig LG, Bojus Michael König LG, Schützenmeister Werner Horn, Leo Kunzlmann (in Vertretung seines Bruders Luis Kunzlmann König LP), Markus Haberkorn Brezenkönig LP

Weihnachtsfeier 2017

 

Im Rahmen der diesjährigen Weihnachtsfeier konnte der Schützenmeister Werner Horn wieder zahlreiche Mitglieder begrüßen. Zunächst wurden im festlicheren Teil vom 2. Schützenmeister Thomas Kindl einige nette Adventsgeschichten vorgelesen. Höhepunkt war die Proklamation der neuen Schützenkönige für 2018. 

Neuer Schützenkönig mit der Luftpistole wurde der erst 15 Jahre alte Luis Kunzlmann mit einem 181 Teiler, der jedoch wegen einer Abschlussfeier seine Kette nicht in Empfang nehmen konnte. Dies tat in seiner Vertretung dann sein Bruder Leo Kunzlmann. Vizekönig wurde Kazimier Szcypinski mit einem 237 Teiler vor dem Brezenkönig Markus Haberkorn. 

Die Königswürde bei den Luftgewehrschützen wurde letztlich zu einem Geschwisterkampf. So gewann Michael Bojus mit einem 143 Teiler vor seiner Schwester Martina Bojus mit einem 222 Teiler und unserem 2. Schützenmeister Thomas Kindl.

 

Zum Ausklang wurden die Preise des Weihnachtsschießens 2017 verteilt. Hierbei kann jeder Teilnehmer einen Preis aus einem Gabentempel frei wählen.

Gewonnen hat dieses Weihnachtsschießen ebenfalls Michael Bojus mit 98 Ringen gefolgt von Florentin Kunzlmann mit einem 13,4 Teiler und Fabian Kuhn mit ebenfalls 98 Ringen, aber einer schlechteren Deckserie.

 

 

01.12. - 03.12. Christkindlmarkt Unterhaching

Auch dieses Jahr hat Flo Neuner wieder keine Mühen gescheut und einen Stand am Christkindlmarkt Unterhaching organisiert. Der Christkindlmarkt geht noch bis 03.12. 

Wir würden uns über einen Besuch von Euch freuen.

 

 

 

 


 

links Werner Horn (1. Schützenmeister) und Karl Roth (Gewinner des Wanderpreises)

Optikermeister hat den Durchblick und gewinnt Zimmerstutzenschießen der Schützen Unterhaching

 

Bereits zum 5 mal veranstaltete die Schützengesellschaft Unterhaching e.V. ein Schießen mit alten historischen Waffen, den sog. Zimmerstutzen um allen Vereinsmitgliedern wenigstens einmal im Jahr das Schießen mit den meist mehr als 100 Jahren alten historischen Zimmerstutzen zu ermöglichen. 

Die Geschichte dieser Waffen und Bilder einiger besonderer Stücke kann man auf der Internet Seite www.Feuerbixler.de nachlesen. 

 

Im Rahmen dieses traditionellen Schießens wird ein Wanderpreis sowie in einer separaten Wertung einige nahrhafte Preise ausgeschossen 

 

Traditionell bedeutet, daß in Tracht und Hut geschossen werden muss. Mit einem 92,9 Teiler konnte sich Karl Roth durchsetzen und gewann den Wanderpreis.

Die weitere Wertung für die nahrhaften Preise konnte Thomas Kindl mit einem 30,2 Teiler vor Werner Horn mit 39 Ringen und Florian Neuner mit einem 99,2 Teiler gewinnen.

 

Von links nach rechts: Stehend: Werner Horn 1. Schützenmeister und geehrte für 40-jährige Mitgliedschaft, Markus Haberkorn (Schützenkönig Luftpistole); Florian Neuner (Ehrung Bezirk München); Wolfgang Köstler Gauschützenmeister Kniend: Florian Waltenberge

Hauptversammlung im Zeichen von Ehrungen und Neuwahlen

 

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Unterhaching stand im Zeichen von Ehrungen und der Neuwahl der Vorstandschaft.

 

Erfreulich war, dass die Anzahl der Mitglieder der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. um 4 Mitglieder auf nun 86 Mitglieder gestiegen ist. Somit konnte der Trend der letzten Jahre umgekehrt werden. Der erste Schützenmeister Werner Horn erwähnte, dass mit Florentin Kunzelmann ein früherer Spitzenschütze (Florentin war Junioren Europameister) nun wieder aktiv am Schießen teilnimmt und sich um das Thema Nachwuchs und Luftpistole kümmern wird. Mit seiner langjährigen auch internationalen Erfahrung kann er sicherlich den Pistolenschützen eine große Bereicherung sein. Interessierte Schützen bzw. Jugendliche ab 12 Jahre können gerne beim Trainingsabend (Immer Donnerstag ab 19 Uhr) beim Schießstand in der Hachinga Halle (Untergeschoß) vorbeischauen und selbst das Schießen mit der Luftpistole oder dem Luftgewehr einmal ausprobieren. Nähere Informationen unter www.sg-Unterhaching.de

 

 

Neben dem Kassenbericht, dem Bericht des Jugendleiters und dem Sportbericht waren die Ehrungen von verdienten bzw. langjährigen Mitgliedern durch den Gauschschützenmeister Wolfgang Köstler einer der Höhepunkte.

Geehrt wurden:

Werner Horn  und Franz Haberl für jeweils 40-jährige Mitgliedschaft, Arthur Babel für 50-jährige Mitgliedschaft.

 

Das Gau Ehrenzeichen in „Klein Silber“ wurde an H. Florian Waltenberger für seine langjährige Tätigkeit als Kassier und Organisator diverser Schießveranstaltungen verliehen.

Florian Neuner erhielt das „Große Ehrenzeichen in Silber“ des Schützenbezirks München für seinen Einsatz für die Jugend der SG-Unterhaching.

Das große Ehrenzeichen in Bronze des Gaus München Ost-Land erhielt Herbert Neuner für seine langjährige Tätigkeiten in der Vorstandschaft und die Pressearbeit.

 

Neben diesen Ehrungen erhielt der Schützenkönig für die Luftpistole Herr Markus Haberkorn seine Königskette, da er diese bei der Weihnachtsfeier wegen seines runden Geburtstages nicht in Empfang nehmen konnte.

 

Neben diesen Ehrungen wurden auch Neuwahlen der Vereinsvorstandschaft durchgeführt, wobei es nur wenige Änderungen gab. 

 

1.      Schützenmeister              Werner Horn

2.      Schützenmeister              Thomas Kindl

1.      Kassier                                Florian Waltenberger

1.      Sportleiter                          Fabian Kuhn

2.      Sportleiter                          Thomas Bojus

Jugendleiter                                Florentin Kunzelmann

Jugendsportleiter                       Florian Neuner

von links nach rechts: Sebastian Neuner (Wurstkönig Luftpistole), Thomas Kindl (2. Schützenmeister), Manfred Beck (Brezenkönig Luftgewehr), Werner Horn (Schützenkönig Luftgewehr und 1. Schützenmeister), Daniel Völkner (Brezenkönig Luftpistole), Matthias B

Schützenmeister der Schützengesellschaft Unterhaching wird Schützenkönig 2017

 

Bei der diesjährigen Weihnachtsfeier der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. wurden im besinnlichen Teile, zur Freude der Teilnehmer, einige Lustige Weihnachtsgeschichten vorgelesen. Nach einer Brotzeit und den Grußworten des Schützenmeisters, konnten als Höhepunkt der Weihnachtsfeier die Schützenkönige 2017 proklamiert  werden und erhielten von Ihren Vorgängern die Königsketten. 

 

Sieger bei der Luftpistole wurde Markus Haberkorn mit einem 45 Teiler. Da er am Tag der Weihnachtsfeier seinen  „runden“ Geburtstag zu feiern hatte, konnte er die Königskette nicht in Empfang nehmen, dies wird an einem der nächsten Schießabende nachgeholt. Zweiter und damit Wurstkönig wurde Sebastian Neuner vor Daniel Völkner als sogenannten Brezenkönig.

 

 

Bei den Luftgewehrschützen war die Entscheidung äußerst knapp da der erste und zweite Platz lediglich 5/1000 auseinander lagen. So ging die Königskette 2017 an den ersten Schützenmeister Werner Horn, mit einem 202 Teiler, zweiter wurde Matthias Bauer gefolgt von Manfred Beck. 

 

Im Rahmen der Weihnachtsfeier, wurden auch die Preise des Weihnachtsschießens  verteilt. Dieses Preisschießen gewann wie im Vorjahr Fabian Kuhn mit einem 15 Teiler gefolgt von Michael Bojus mit 100 Ringen und Werner Horn mit einem 19 Teiler.

 

Die Bilder der Königsproklamation findet Ihr hier...

Bayerisch – Südtiroler Freundschaft

 

Schützengesellschaft Unterhaching zum 25. Mal beim Martinischießen in Eppan.

 

Eines der größten aber auf jeden Fall das traditionsreichste Schießen in Südtirol ist das Martini Fest- und Freischießen in Eppan. Bei diesem Schießen wird unter anderem auf dem historischen Schießstand aus dem Jahre 1670 mit Kleinkalibergewehren aus dem 1. Stock, hinweg über Wiesen, Apfelbäume und nach der Neuerrichtung eines unterirdischen 50 Meter Schießstandes auch über einen Sportplatz auf die in 120 Meter Entfernung am Berg angebrachten Scheiben geschossen, die mit einem 38 mm messenden Zehner und entsprechend geringerem Ringabstand deutlich kleiner sind als unsere 100 Meter DSB Scheibe. Dort im Zielergraben sitzen sog. „Zieler“ in der Deckung und zeigen dem Schützen mit einer Kelle an, wohin er geschossen hat. Hinter den Schützen sitzen die sog. „Schreiber“ und dokumentieren den Schuss. 

Dieses traditionsreiche Schießen wurde heuer von der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. zum 25. Mal besucht. Immer am ersten Novemberwochenende findet der Schützenausflug nach Eppan statt. Anlässlich dieses 25. jährigen Jubiläum hat die SG Unterhaching eine Schützenscheibe malen lassen, die im Rahmen des Martinischießens am Samstag 5. November ausgeschossen wurde. Gewonnen hat diese Scheibe Simon Gaiser aus Eppan, vor Sebastian Neuner aus Unterhaching. Die Schützenscheibe wird nach Ergänzung des Siegers in den Besitz der Eppaner Schützen übergehen und dort sicherlich einen Ehrenplatz erhalten.

Nach dem Schießen wurden die Schützen aus Unterhaching von den Eppaner Freunden zu einer zünftigen Brotzeit eingeladen. 

Da es allen Teilnehmern sehr viel Spaß gemacht hat, wird es sicherlich 2017 dann zum 26. mal nach Eppan zum Martinischießen gehen.

 

Alle Bilder vom diesjährigen Besuch in Südtirol findet Ihr hier...

4. Zimmerstutzenschießen der Schützengesellschaft Unterhaching e.V.

 

Die Bilder vom Zimmerstutzenschießen findet Ihr hier... 

 

Bereits zum 4. mal veranstaltete die Schützengesellschaft Unterhaching e.V. ein Preisschießen mit historischem Zimmerstutzen. Bei Zimmerstutzen handelt es sich um Gewehre die etwa zwischen 1850 und 1920 gebaut wurden und damals erstmals auch das Schießen in geschlossenen Räumen (Zimmern, deshalb Zimmerstutzen) ermöglicht haben. Geschossen wird hier traditionell in Tracht mit Hut. 

Um allen Vereinsmitgliedern und interessierten Gästen das Schießen mit diesen historischen Waffen zu ermöglichen, veranstaltet die Schützengesellschaft Unterhaching e.V. seit nun 4 Jahren ein Zimmerstutzenschießen. 

Das Interesse ist recht gut und die Teilnehmerzahl konnte von anfänglich 12 Schützen auf nun 19 Schützen gesteigert werden. 

Jeder Teilnehmer erhielt einen kleinen Preis. Gewonnen wurde das Preisschießen von Andreas Knab mit einem 58 Teiler gefolgt von Tobias Scharf mit 42 Ringen und Thomas Kindl mit einem 72 Teiler.

 

Höhepunkt war dann der jährlich ausgeschossene Wanderpreis der dieses Jahr von Manfred Beck gewonnen wurde. Zweiter wurde bei dieser Wertung Charlie Roth gefolgt von Tommy Czap.

Allen Teilnehmern hat das Schießen großen Spaß gemacht, so dass es nächstes Jahr sicherlich wieder eine Neuauflage des Zimmerstutzenschießens geben wird.

 

Wer Interesse am Schießsport hat oder einfach nur mal das Schießen mit dem Luftgewehr, der Luftpistole oder einem historischen Zimmerstutzen ausprobieren möchte, kann dies gerne, auch ohne gleich Vereinsmitglied werden zu müssen, jeden Donnerstag ab 19 Uhr in unserem Schießstand im Keller der Hachinger Halle (Grünauer Allee) tun. Auch Jugendliche ab 12 Jahren sind herzlich eingeladen.

 

 

„Dankeschönschießen“ der Schützengesellschaft Unterhaching e.V.

 

Als im Sommer 2015 im Rahmen der Brandschutzsanierung sowie der Verlegung von neuen Wasserrohren in der Unterhachinger Hachinga Halle auch der Schießstand der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. für mehr als 3 Monate nicht benutzt werden konnte, haben sich die Taufkirchner Schützen sofort bereit erklärt den Nachbarverein in ihrem Schießstand schießen zu lassen. 

 

Als kleines Dankeschön dafür wurden nun am Donnerstag den 28.4. die Taufkirchner Schützen in den Schießstand Unterhaching eingeladen. 

Rund 40 Schützen aus beiden Vereinen beteiligten sich an diesem kleinen Dankeschönschießen, bei dem in mehreren Runden im K.O. System verschiedene Preise ausgeschossen wurden. 

Nach dem Schießen, das von dem Taufkirchnern Roland Brück vor Wolfgang Herrmann, gewonnen wurde, gab es noch eine zünftige Brotzeit und einen geselligen Abend.

Von den Taufkirchner Schützen wurde als Gastgeschenk eine Schützenscheibe anlässlich der Standwiederöffnung und für den besten Unterhachinger Schützen (Thomas Bojus) eine Bierkrug gestiftet.

 

Auch wenn man im sportlichen Wettbewerb gegeneinander antritt, zeigt dies doch dass die Vereine untereinander freundschaftlich verbunden sind und einander gegenseitig helfen.

 

Die Bilder zur Veranstaltung findet ihr hier...

Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Unterhaching e.V.

 

Die Bilder der JHV findet ihr hier...

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. stand heuer ganz im Zeichen von Berichten über das vergangene Jahr sowie Ehrungen für Verdienste um das Schützenwesen und langjährige Mitgliedschaften. Neuwahlen oder größere Entscheidungen standen dieses Jahr nicht an.

Der erste Schützenmeister Werner Horn berichtete lediglich, dass die Sanierung der Hachinger Halle nun in 2015 durch die Gemeinde Unterhaching weiter umgesetzt wird und daher die Halle von 1. Juni bis Ende August gesperrt werden soll. Jedenfalls bekam die SG-Unterhaching e.V. hierüber eine Information der Gemeinde Unterhaching. 

Damit auch während dieser Zeit, in der immerhin die Bayerische- und Deutsche Meisterschaft der Schützen fällt, die Schützen weiter trainieren können, hat die Vorstandschaft Kontakt mit den  Taufkirchner Schützen aufgenommen, ob wir unseren Trainingsbetrieb als Gast dort aufrecht erhalten können. Eine endgültige Entscheidung soll es aber erst geben, wenn sich der Termin für den Umbau der Hachinger Halle auch tatsächlich so bestätigt. Erfreulich war außerdem dass die SG Unterhaching die Mitgliederzahl in 2014 nach einer langen Zeit des Rückganges nun wieder erstmals um 4 Schützen steigern konnte. Noch erfreulich war es, dass es sich hier um einige Jugendliche handelt, die nun wieder eine Jugendmannschaft bilden und an den Jugendrundenwettkämpfen teilnehmen.  

 

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden unter Beteiligung des zweiten Gauschützenmeisters Peter Floth Ehrungen für Verdienste um den Sport und für langjährige Mitgliedschaften verteilt.

So erhielten Frau Irene Echter und Herr Karl Roth eine Verdienstnadel des Bay. Sportschützenbundes. Für 25 jährige Mitgliedschaft wurden H. Florentin Kunzelmann und H. Matthias Rothwinkler geehrt. Ehrennadeln und Urkunden für 40 jährige Mitgliedschaft erhielten H. Ludwig Sterr und Herr Willi Götz. Bereits 50 Jahre und somit ein halbes Jahrhundert hielt nun schon Erich Fenzl der Schützengesellschaft die treue, auch wenn er in den letzten Jahren nicht mehr zu den aktiven Schützen zählte.

 

2015 soll es neben einem Faschingsschießen am 12.2.2015 auch wieder ein Zimmerstutznschießen, ein Grillfest verbunden mit einem Gaudischießen, einen Vereinsausflug nach Eppan zum Martinischießen sowie dann im November das traditionelle Weihnachtschießen mit anschließender Weihnachtsfeier und Proklamation der Schützenkönige geben. Die genauen Termine werden in den nächsten Tagen festgelegt und dann auf der Homepage veröffentlicht.

 

 

90. Geburtstag von Heinrich Echter

 

Am 1.1.2015 begann nicht nur das neue Jahr sondern auch gleichzeitig ein neues Lebensjahr für  Heinrich „Heini“  Echter mit seinem 90. Geburtstag.

Heini Echter ist seit 1973 Mitglied der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. und trotz seiner nun 90 Jahre immer noch aktiver Schütze.

Als ältester Schütze der SG Unterhaching ist er jeden Donnerstag beim Schießen und es wird schon mal die Frage gestellt ob Heini denn krank ist, wenn er mal an einem der Schießabende nicht da sein sollte (was aber eigentlich nicht vorkommt).

Die Schützengesellschaft Unterhaching e.V. feierte nun in den letzten Tagen diesen Geburtstag mit Heini Echter und überreichte ihm einen schönen Geschenkkorb verbunden mit den besten Glückwünschen und dem Wunsch, dass er noch viele Jahre aktiv am Schießsport teilnehmen möge.

 

Auf dem Bild (von links nach rechts)

2. Vorstand Thomas Kindl, Heinrich Echter, 1. Vorstand Werner Horn

 

 

Weihnachtsfeier mit Proklamation der Schützenkönige         

 

Als Höhepunkt des Jahres fand am Freitag den 12. Dezember 2014 die alljährliche Weihnachtsfeier der Schützengesellschaft Unterhaching e.V. statt. 

Wie jedes Jahr wurden im Rahmen dieser Weihnachtsfeier auch die Schützenkönige proklamiert, die 2015 den Verein vertreten werden.

 

Dieses Jahr gab es erstmals in der Geschichte der SG Unterhaching zwei Brüder, die Schützenkönig und Vizekönig wurden.

So wurde Florian Neuner mit dem Luftgewehr und einem 90 Teiler Schützenkönig, gefolgt von seinem Bruder Sebastian Neuner der mit der Luftpistole einen 155 Teiler schoss und somit Vizekönig wurde. 

Dritter und somit Brezen-König wurde Michael Bojus, der nun schon seit Jahren versucht Schützenkönig zu werden, es auf den ersten Platz aber noch nicht geschafft hat.

 

Schützenkönig bei den Jugendlichen wurde Luis Reitmaier, der an der Weihnachtsfeier aber leider nicht teilnehmen konnte und somit die Schützenkette erst zu einem späteren Zeitpunkt übernehmen wird.

Jugendvizekönig wurde Alex Wlasenko vor dem Jugend-Brezen-König Tobias Scharf.

 

Die Vizekönige freuten sich über eine herzhafte Wurstkette, die schon seit Jahren von der Metzgerei Priller (Unterhaching) gestiftete wird. 

 

Der neue Schützenkönig erhielt von seinem Vorgänger eine gemalte Schützenscheibe, mit der eine lange Tradition weitergeführt wird. Diese Schützenscheibe wird einen schönen Ehrenplatz im Schützenstüberl erhalten.

 

Im Vorfeld der Weihnachtsfeier wurde auch das sog. Weihnachtsschießen durchgeführt, bei dem jeder Teilnehmer einen tollen Preis erhält.

Sieger bei diesem Weihnachtsschießen wurde diesmal Fabian Kuhn mit einem 8,2 Teiler vor Andreas Horn mit 99 Ringen und Sebastian Neuner mit einem 9,5 Teiler mit der Luftpistole, der damit zeigte, dass sein Schuss zum Wurstkönig kein Zufallstreffer war.

 

Im Rahmen der Weihnachtsfeier, die diesmal erstmalig im Schützenstüberl in der Hachinga Halle in Unterhaching abgehalten wurde, dankte der erste Schützenmeister Werner Horn den Mitgliedern für das vergangene Jahr. Speziell das Engagement der jüngeren Mitglieder beim Unterhachinger Weihnachtsmarkt hob er lobend hervor, denn dort kamen alle Einnahmen der Jugendarbeit zugute.

 

Hier finden Sie einige ausgewählte Fotos der diesjährigen Feier...

 

 

Schießen in Eppan 2014                              

Auch dieses Jahr sind wir wieder in Eppan beim Traditionellen Kleinkaliber Schießen. Wir freuen uns schon auf ein gemütliches Wochenende. 

1. Adventswochenende - Unterhachinger Chriskindlmarkt             

 

Die Schützen Unterhaching wollten schon seit Jahren einen Stand auf dem Unterhaching Christkindlmarkt, leider hat dies auf Grund mangelnder Zeit nicht geklappt. Doch dieses Jahr ist es endlich soweit. Florian, Felix und Waldi haben sich Gedanken gemacht. Unsere Hütte findet ihr direkt in der Reihe vorm Rathhaus.

Wir hoffen auf zahlreiche Besucher und wünschen allen einen frohen ersten Advent.

 

Grillfeier 2013                                          ✔

 

Am 19.07.2013 findet wieder das alljährliche Grillfest der SG Unterhaching statt. Nachdem wir im letzen Jahr an der Sickergrube gefeiert haben, mussten wir uns leider dieses Jahr eine neue Location suchen und wir haben Gott sei Dank auch eine gefunden.

Googlemapsstandort der Grillfeier.

Nachdem wir in den letzten zwei Jahren jeweils ein kleines Highlight in Form von Spanferkel oder Steckerlfisch hatten, hat sich dieses Jahr unser Jugendleiter Flo dazu bereit erklärt Spareribs zu machen. Wer jetzt denkt, dass das doch recht schnell geht und kein großer Aufwand ist, der weiß nicht, das er vor hat um 10 in der Früh anzufangen die Spareribs nur unter geringer Hitze gaaaaanz langsam zu grillen ;)

Natürlich gibts für die, die keine Spareribs mögen auch noch genügend anderes Fleisch und Würschtel.

 

Wir hoffen natürlich, dass sich viele Mitglieder zur Feier einfinden und wir einen schönen Abend zusmmen haben werden.

Jugendpokalschießen der Schützengesellschaft Unterhaching e.V.    

 

Seit Herbst 2012 kann die SG Unterhaching e.V. eine neue Jugendmannschaft aufbieten, die nun regelmäßig Dienstags ab 18.30 Uhr das Jugendtraining besuchen.

Nachdem nun die Phase des „Aufgelegtschießens“ vorbei ist, konnte mit finanzieller Unterstützung dreier Sponsoren für jeden Jugendlichen die entsprechende Schießkleidung angeschafft werden.

Beim vereinsinternen Jugendpokalschießen konnten die Jugendlichen zeigen, was Sie in den letzten Monaten unter Anleitung der Jugendtrainer Florian Neuner und Felix Schlosser so alles gelernt haben. Leider konnten am jüngsten Jugendpokalschießen nur 5 Jugendliche teilnehmen, welche um die 4 Pokale wetteiferten.

Nach einigen Probeschüssen mussten die Wettkampfschützen jeweils 20 Schuss abgeben. Die Rangfolge ergab sich aus den erreichten Ringen.

Sieger des Pokalschießens wurde Thomas Czap mit 168 Ringen. Vor seinem letzen Schuss war klar, dass im nur eine 9 oder eine 10 für den Sieg reichen würde. Tommy schoss diesen mit höchster Konzentration und bewies Nervenstärke indem er mit einer 9 vom Stand ging.

Zweiter wurde Julian Roider mit (ebenfalls) sehr guten 167 Ringen.

Der dritte Platz ging mit 155 Ringen an Lukas Herrmann, der durch eine Erkrankung in den letzten Wochen nicht so viel trainieren konnte. Ansonsten wäre hier sicherlich ein besseres Ergebnis drin gewesen.

Mit 130 Ringen errang Florian Schultze mit der Luftpistole den 4. Platz. Unser jüngster Schütze Laurin Roider erzielte immernoch beachtenswerte 103 Ringe. Er erhielt zwar keine Pokal mehr, konnte sich aber ebenfalls über einen kleinen Preis freuen.  Bis zum nächsten Jahr wird Laurin sicherlich seinen älteren Mannschaftskameraden die Pokale streitig machen können.

Aber auch für die meisten Anwesenheiten und Punkte aus den Trainigseinheiten gab es schöne Preise. Hier konnte sich Julian Roider vor Thomas Czap durchsetzen und somit das Ergebnis des Pokalschießens umkehren.

Die Jugendleitung organisierte nach der Preisverteilung noch eine kostenlose Brotzeit.

Jugendliche die auch gerne mal das Lufgewehr- oder Luftpistolenschießen ausprobieren möchten sind jederzeit herzlichen willkommen und können immer Dienstag bzw. Donnerstag um 18.30 am Schießstand der Hachinger Halle (Kellergeschoß) vorbeischauen. Schießen mit dem Luftgewehr ist ab 12 Jahren möglich; für jüngere steht ein sog. Lasergewehr zur Verfügung mit dem mittels Laserstrahl auf das Ziel geschossen werden kann.

Schießen ist aber nicht nur für die Jugend, so ist unser ältester aktiver Schütze mitterweile 88 Jahre alt. In den letzten Jahren wurde speziell für die „älteren“ Jahrgänge das sog. Auflageschießen als weitere Disziplin eingeführt. Interessenten an einem Probeschießen sind Donnerstags ab 19:00 Uhr herzlich dazu eingeladen vorbeizuschauen.

 

von Links nach Rechts: Florian Schulze, Lukas Herrmann, Jugendtrainer Florian Neuner, Laurin Roider, Julian Roider, Thomas Czap, Jugendtrainer Felix Schlosser, 2. Vorstand Thomas Kindl

Schützengesellschaft Unterhaching e.V. in Faschingslaune!  

 

Am sog. „unsinnigen Donnerstag“ veranstaltet die Schützengesellschaft Unterhaching e.V. ihr diesjähriges Faschingsschießen, bei dem es nicht auf Zielgenauigkeit, sondern auf Glück ankam. So wurde mit einem alten Bolzengewehr auf eine Dartscheibe geschossen.

Zu gewinnen gab es Fleisch- und Wurstpreise und für die „Vegetarier“ auch Bierkästen.

Es war ein rundum gelungenes Fest, bei dem es neben einer zünftigen Brotzeit auch Krapfen aus der Gefängnisbäckerei Stadelheim gab.

 

Aber auch im weiteren Jahresverlauf sind neben dem sportlichen Schießen noch eine Menge weiterer Veranstaltungen geplant:

12.4.2013 Jugendpokalschießen

25.5.2013 Vereinsinternes Zimmerstutzenschießen nach „traditionellen“ Regeln

25.6. und 27.6. Gaudischießen, organisiert durch die Jugend

19.7.2013 Grillfest mit Preisverteilung des Gaudischießens

8. bis 10.11. Vereinsausflug zum Martinischießen nach Südtirol (Eppan)

14. / 19. und 21.11. Weihnachtsschießen und am

13.12.2013 die traditionelle Weihnachtsfeier mit Königsproklamation

 

Beginn des Jahres 2013  

 

Das Jahr 2013 hat sehr gut begonnen. Die Jugendlichen die wir bei unserem Standeröffnungsschießen gewonnen haben, trainieren auch dieses Jahr fleißig weiter. So haben wir begonnen mit ihnen ohne Auflage und mit Schießbekleidung zu schießen. Sie haben auch schon die ersten 40 Schuss Serien geschossen mit super Ergebnissen. Es waren Ergebnisse wie 325 und 327 dabei, was super für die Jugendlichen ist und das Talent unserer jungen Schützen zeigt.

 



Jahreshauptversammlung ✔

 

Am 18.01 hatten wir unsere Jahreshauptversammlung. Dieses Jahr hatten wir keine Neuwahlen, trotzdem gab es einiges zu besprechen. Wir haben Berichte unseres Kassiers, Jugendleiters, Sportleiters und von unserem ersten Schützenmeister Werner Horn gehört. Dazu gab es drei Ehrungen, die Silberne Verdienstnadel für unseren Jugendleiter und zwei Ehrennadeln für langjährige Mitgliedschaft (40 und 50 jährige Mitgliedschaft). Nach den Ehrungen wurden die Preise für unsere Vereinsmeisterschaft ausgegeben. Als letztes Stand noch der Punkt Sonstiges auf der Tagesordnung. Allerdings wurden alle Punkte, die unter Sonstiges fielen auf die nächste Ausschusssitzung verschoben. Themen wie beispielsweise neues Sportgerät bzw. neue Bekleidung für die Jugendlichen werden von der Vorstandschaft Ende Januar besprochen.

 

Bilder der Ehrungen

 



Weihnachtsfeier ✔


Am 07.12 hatten wir unsere Weihnachtsfeier. Auch dieses Jahr war sie wieder im Tennisheim, am Rodelberg. Mit 54 Anwesenden waren wir dieses Jahr mehr als letztes Jahr, wodurch es in der Wirtschaft recht kuschelig wurde. Zwar gab es ein paar Startschwierigkeiten mit dem Essen, aber nachdem das Geschichten lesen begonnen hat wurde die Feier so schön wie eh und je. Dieses Jahr hat uns Thomas Kindl mit Geschichten vergnügt. Leider ist die Musik diese Jahr ausgefallen aber durch das gemeinsame Singen ist das gar nicht so sehr aufgefallen. Im Anschluss daran wurde der Jugendkönig proklamiert. Nachdem wir dieses Jahr wieder 7 Jugendliche im Verein haben wurde dieser auch ausgeschossen. König wurde unser Jüngster Schütze Laurin Roider. Zweiter wurde Florian Schulze und dritter Julian Roider. Nach dem Jugendkönig ging es ans Preisschießen. Diese Jahr hatten wir 36 Teilnehmer was 9 mehr waren als letztes Jahr. Die Jugend hatte ihren eigenen Gabentempel und durfte sich auch als erster etwas aussuchen. Danach waren die Erwachsenen dran. Wir hatten wieder super Preise und jeder hat was gefunden. Durch das Engagement von Felix, Flo und Fabi hatten wir dieses Jahr fast das doppelte Budget wie im Vorjahr. Nach der Preisvergabe kamen wir dann zur Königsproklamation der Erwachsenen wo unser ältester Schütze sein Amt des Schützenkönigs abgab. Dritter Schützenkönig wurde Martina Bojus, zweiter Schützenkönig wurde Sonja Schröder und Schützenkönig wurde unser Jugendtrainer Florian Neuner(21). Florian wurde das erste mal in seiner Schützenkarriere König. Die Feier ist gemütlich ausgeklungen und wir freuen uns darüber, dass so viele Mitglieder an unserer Weihnachtsfeier teilgenommen haben. Bilder zu Veranstaltung findet ihr hier unter Bilder/Gesellschaftlich/Weihnachtsfeier.

Plätzchen Backen ✔

 

Wir dachten uns dieses Jahr könnten wir doch die Plätzchen für unsere Weihnachtsfeier selber backen. Diesen Vorschlag hat unser Jugendleiter aufgegriffen und gleich in die Tat umgesetzt. So wurden am Freitag den 30.11 von den Jugendlichen 4 Sorten Plätzchen gebacken. Drei Stunden werkelte Florian mit den Jugendlichen im Vereinsheim und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Butterplätzchen mit den verschiedensten Formen wurden hergestellt, ebenso Kokosmakronen, welche wunderschön verziert wurden. Ebenfalls wurden Mandelsplitter in Schokolade und Schokoladenbrot gebacken. Der Aufwand war es wert und so konnte an unserer Weihnachtsfeier der gesamte Verein mit Plätzchen versorgt werden.

Öffentliches Standeröffnungsschießen    ✔

 

Zu einer ganz besonderen Veranstaltung lädt die SG Unterhaching am Samstag den 6ten und Sonntag den 7ten Oktober alle Bürger ein. Von jeweils 10 bis 17 Uhr kann man an diesem Wochenende am Schießstand im Keller der Hachinga Halle  beim Standeröffnungsschießen teilnehmen. 2011 konnte die SG Unterhaching mit Unterstützung der Gemeinde Unterhaching im Rahmen der Sportförderung acht neue elektronische Schießanlagen anschaffen, die nun im Rahmen eines kleinen Preisschießens eingeweiht werden sollen. Ein Unkostenbeitrag in Höhe von 5 Euro beinhaltet die Versicherung, die Schießgebühr, diverse Preise, ein Getränk und eine kleine Brotzeit. Auch ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm haben die Schützen für die Gäste vorbereitet.  Neben diesem Schießen für alle Einwohner lädt die SG Unterhaching alle Vereine und Institutionen zu einem Mannschaftsschießen ein, die Vereine werden entsprechend angeschrieben. Am Sonntag um 17 Uhr planen wir ein Vergleichsschießen der unterhachinger Gemeinderäte zur Ermittlung des Gemeindemeisters. Die nötigen Sportgeräte und Schießausrüstung werden vom Verein gestellt.

 


Ergebnisse Standeröffnungsschießen 2012
Auswertung.pdf
PDF-Dokument [280.1 KB]
Ergebnisse Gemeinderatsschießen
Gemeinderäte Auswertung.pdf
PDF-Dokument [232.0 KB]
Grillfest 2012 - lecka Steckalfisch

Grillfest der SG Unterhaching    ✔

 

Termin: 20.07.2012 ab 18 Uhr

Ort: Biberger Str. 96 Ortsausfahrt Unterhaching

 

Trotz Regen geiler Abend !!!

Sche das ihr alle da warts !!!! :)

 

Grillfest Bilder



Ergebnisse Gaudischießen
Gaudischießen 2012.pdf
PDF-Dokument [183.7 KB]